Sonntag, 5. Februar 2012

Test - Notebook Dell Inspiron 5100

Dieses, durchaus in die Jahre gekommene, Dell Inspiron 5100 Notebook ist prinzipiell benutzbar. Zumindest wenn man auf Card- Reader und drahtloses Netzwerk keinen Wert legt, denn beides ist nicht mit an Bord. Ansonsten verrichtet es seinen Dienst, ist aber auf Grund seiner Fülle nicht unbedingt zum herumtragen geeignet. Ein Booten von CD ist mir leider nicht gelungen. CD's können prinzipiell gelesen werden jedoch konnte ich davon nicht booten. Eventuell mag das Laufwerk auch meine Rohlinge nicht.




Hersteller Dell
Modell Inspiron 5100
Haiku- Version r43612
Arbeits- Speicher (RAM) 0,75 GB
Prozessor Intel Pentium 4 @ 2,66 GHz
Prozessor- /Kern- Anzahl 1
Grafik- Karte ATI Mobility Radeon M7 LW (Radeon Mobility 7500)
Grafik- Treiber Radeon
Bildschirm- Modus 1024 x 768 x 32
Netzwerk- Karte (Kabel) Broadcom BCM4401 100Base-T
Netzwerk- Karte (drahtlos) -
Sound- Karte Intel 82801DB/DBL/DBM (ICH4/ICH4-L/ICH4-M) AC'97 Audio Controller
USB- Anzahl 2
USB- Boot OK
CD- Boot -
Touch- Pad OK
Card- Reader -
Batterie OK
Bemerkungen Einen drahtlosen Netzwerk- Adapter besitzt das Notebook ebensowenig wie einen Card- Reader.

vorhanden, erkannt und unterstützt
vorhanden bzw. erkannt aber nicht unterstützt
nicht vorhanden, nicht erkannt, nicht unterstützt


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen