Samstag, 25. August 2012

Test - Notebook Dell Inspiron 4150

Auch dieses, bereits mehrere Jahre altes, Dell Notebook arbeitet verhältnismäßig gut mit Haiku zusammen. Die vorhandenen und erkannten Komponenten werden alle, ausnahmslos unterstützt. Ein Card- Reader sowie eine FireWire- Schnittstelle sind nicht vorhanden und das Booten über einen USB- Stick wollte leider ebenfalls nicht funktionieren. Leider verfügt das Notebook auch nicht über eine drahtlose Netzwerk- Karte, diese kann aber über eine entsprechende Schnittstelle (zugänglich auf der Unterseite) nachgerüstet werden.




Hersteller / Manufacturer Dell
Modell / Model Inspiron 4150
Haiku- Version / Haiku version r44295
Arbeitsspeicher / main memory 0,5 GB
Prozessor / processor Intel Pentium 4 Mobile CPU @ 1,8 GHz
Prozessor- Kerne / processor cores 1
Grafik- Karte / Graphics card AMD RV200 (Mobility Radeon 7500)
Grafik- Treiber / Graphics driver Radeon
Bildschirm- Auflösung (nativ) / Screen resolution (native) 1400 x 1050 x 32
Bildschirm- Auflösung (Haiku) / Screen resolution (Haiku) 1400 x 1050 x 32
Bildschirm- Diagonale / Screen size 14,1"
Netzwerk- Karte (Kabel) / Network card (wired) 3Com 3c905C-TX/TX-M (Tornado)
Netzwerk- Karte (drahtlos) / Network card (wireless) -
Sound- Karte / Sound card Intel 82801CA/CAM AC'97 Audio Controller
USB- Boot / USB boot nicht OK
USB- Anzahl / USB count 1
CD- Boot / CD boot OK
Touchpad / touchpad OK
Card- Reader / Card Reader nicht vorhanden
Battarie / battery OK
FireWire- Karte (IEEE1394) / FireWire card (IEEE1394) -

vorhanden, erkannt und unterstützt / present, detected and supported
vorhanden bzw. erkannt aber nicht unterstützt / present or detected but not supported
nicht vorhanden, nicht erkannt, nicht unterstützt / not present, not detected, not supported


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen