Donnerstag, 4. Oktober 2012

Test - Nettop Shuttle XPC H3 6700H

Man könnte sagen "klein, stark, schwarz", aber das wäre nicht wirklich treffend. Erstaunlicherweise bootet Haiku völlig unproblematisch und der angeschlossene 23" Monitor schaltet sofort in seine Maximal- Auflösung. Leider wird der gute Eindruck aber wieder etwas ausgebremst, da die integrierte Intel- Grafik, wie schon oft, nicht unterstützt wird. Dafür leistet der Vesa- Treiber aber sehr gute Arbeit. Auch die Netzwerk- Karte funktionierte sofort ohne irgendwelche Einstellungen vornehmen zu müssen. Die Sound- Wiedergabe funktioniert hingegen nur bedingt, während meine Test- "mp3" nur seltsame Kratzgeräusche verursacht läuft der Ton bei Video- Wiedergabe einwandfrei. Trotz der neun USB- Schnittstellen wird das recht gute Gesamtbild, auf Grund fehlender FireWire- Schnittstelle, Card- Reader, drahtlosem Netzwerk und fehlendem CD-/ DVD- Laufwerk, ein wenig getrübt. Dennoch bleibt das Shuttle XPC ein empfehlenswerter, kleiner Mini- PC mit guter Ausstattung.




Hersteller / Manufacturer Shuttle
Modell / Model XPC H3 6700H
Haiku- Version / Haiku version r44555
Arbeitsspeicher / main memory 4,0 GB
Prozessor / processor Intel Core i3-2100 CPU @ 3,1 GHz
Prozessor- Kerne / processor cores 4
Grafik- Karte / Graphics card Intel 2nd Generation Core Processor Family Integrated Graphics Controller
Grafik- Treiber / Graphics driver Vesa
Bildschirm- Auflösung (Haiku) / Screen resolution (Haiku) 1680 x 1050 x 32
Netzwerk- Karte (Kabel) / Network card (wired) Realtek RTL8111/8168B PCI Express Gigabit Ethernet controller
Netzwerk- Karte (drahtlos) / Network card (wireless) -
Sound- Karte / Sound card Intel 6 Series/C200 Series Chipset Family HD Audio Controller
USB- Boot / USB boot OK
USB- Anzahl / USB count 9
CD- Boot / CD boot kein Laufwerk vorhanden
Card- Reader / Card Reader nicht vorhanden
FireWire- Karte (IEEE1394) / FireWire card (IEEE1394) -

vorhanden, erkannt und unterstützt / present, detected and supported
vorhanden bzw. erkannt aber nicht unterstützt / present or detected but not supported
nicht vorhanden, nicht erkannt, nicht unterstützt / not present, not detected, not supported


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen